Hinweise zur Schulorganisation nach den Pfingstferien (ab 26.05.2021)

Hinweise zur Schulorganisation nach den Pfingstferien (ab 26.05.2021)

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns, Ihnen/euch mitteilen zu können, dass die Landesregierung aufgrund der landesweit sinkenden Inzidenzwerte weitgehende Lockerungen beschlossen hat. Die Rückkehr zu einem einheitlichen Präsenzunterricht erfolgt unter Beachtung der regionalen 7-Tage-Inzidenz, die in dem jeweiligen Landkreis oder der jeweiligen kreisfreien Stadt vorherrscht, in dem oder in der die Schule liegt.

Ab dem 26. Mai 2021 starten die allgemein bildenden Schulen in allen Schularten und in allen Jahrgangsstufen in einen Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen, d.h. in einen täglichen Präsenz(pflicht)unterricht. Dies gilt für folgenden Landkreise Ludwigslust-Parchim, Vorpommern-Rügen, Nordwestmecklenburg und die kreisfreien Städte Schwerin und Rostock.

Am ersten Unterrichtstag nach den Pfingstferien muss keine Gesundheitsbescheinigung durch die Schülerinnen und Schüler mehr vorgelegt werden.

Verpflichtend ist, dass am ersten Unterrichtstag die Selbsterklärung oder Bestätigung eines negativen Testergebnisses vorzulegen ist. Wir bitten Sie, diese Testung in der Häuslichkeit entsprechend umzusetzen. Sie ist ein wichtiger Baustein für einen sicheren Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen.

(Formular „Selbsterklärung oder Bestätigung eines negativen Testergebnisses“ KLICK)

(FormularEinverständniserklärung zur Durchführung eines Antigen-Schnelltests“ KLICK)

(FormularEinverständniserklärung zur Abgabe von Tests in die Häuslichkeit“ KLICK)

Weiterhin gilt die Einhaltung der Hygieneschutzbestimmungen unter Berücksichtigung des Hygieneplans in der jeweils geltenden Fassung.

Die Raumzuteilung für die einzelnen Klassen ist in der VertretungsplanAPP und dem Vertretungsplan Aushang entnehmbar. Klasse 7 hat in der Turnhalle Unterricht.

Personen mit einer COVID-19 zu vereinbarenden Symptomatik dürfen weiterhin die Schule nicht betreten.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die Bundeseinreiseverordnung, die die Quarantäneregelungen deutschlandweit beinhaltet. Diese ist von allen Bürgerinnen und Bürgern bei Reisetätigkeiten zu beachten.

Für die kommenden Wochen bis zum Abschluss des Schuljahres wünschen wir allen vor allem Gesundheit und Erfolg.

  • Ihre/eure Schulleitung –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.