UPDATE 07.01.2021: Informationen zum neuen Jahr

UPDATE 07.01.2021: Informationen zum neuen Jahr

UPDATE 07.01.2021

Aktuelle Hinweise ab dem 11. Januar 2021

Zur Schulorganisation an öffentlichen Schulen vom 11. Januar bis zum 31. Januar 2021 wurden vom Ministerium für Bildung aktuelle Hinweise gegeben.

Die vollständigen Hinweisschreiben sind über den angegebenen Link zu finden. https://www.regierung-mv.de/Aktuell/?id=166891&processor=processor.sa.pressemitteilung

Folgende Hinweise sind insbesondere zu beachten:

  • Die Präsenzpflicht für alle Jahrgangsstufen der allgemein bildenden Schulen bleibt aufgehoben.
  • An die Eltern der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 6 geht der Appell, die Kinder zu Hause zu betreuen.
  • Für die Eltern, die das schulische Betreuungsangebot in Anspruch nehmen, gilt die Verpflichtung, das Formular zur Gesundheitsbestätigung (Anlage 1) und die Selbsterklärung (Anlage 2) ausfüllen. Auch hierzu finden Sie den entsprechenden Link.
  • Die Betreuung der Jahrgangsstufen 1 bis 6 findet wie bisher nach dem Stundenplan statt.
  • Die unterschriebenen Formulare bringen die Schülerinnen und Schüler am Montag, den 11. Januar 2021, oder an ihrem individuell ersten Präsenztag mit. Wenn die Formulare nicht abgegeben werden, gilt ein Betretungsverbot von Schulgebäuden und aller schulischen Anlagen. Die Schülerinnen und Schüler werden in dem Fall wieder nach Hause geschickt. Eine Übermittlung der Formulare auf digitalem Weg ist auch möglich.
  • Für die Klasse 10 findet ab Montag, den 11. Januar 2021, Präsenzunterricht statt. Es kann zu Veränderungen in der Stundentafel kommen. Die Schülerinnen und Schüler werden über diese Veränderungen über die Vertretungs-App informiert.
  • Schülerbetriebspraktika im Rahmen der beruflichen Orientierung finden nicht statt.
  • Praktischer Sportunterricht einschließlich Schwimmen findet nicht statt.
  • Im Rahmen des Präsenzunterrichts und auch sonst im Schulgebäude gilt die Verpflichtung zum Tragen einer Mund- Nase- Bedeckung für alle Personen, auch für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen, soweit nicht eine Ausnahme nach der Verordnung zur Eindämmung der Atemwegserkrankung COVID- 19/Übertragung von SARS- CoV-2 im Bereich von Schule (Schul-Corona- Verordnung) in der jeweils geltenden Fassung vorliegt. Das Tragen einer MNB gilt im Freien auf dem Schulgelände, wo der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

Für Fragen stehen die Lehrkräfte selbstverständlich zur Verfügung.

______________________________________________________________________________

Nachricht vom 06.01.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir wünschen Ihnen und euch ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

Das neue Jahr startete mit den gleichen Besonderheiten, wie das Jahr 2020 zu Ende ging.

Über die Medien wissen wir, dass der Lockdown mit noch strengeren Regelungen bis zum 31. Januar verlängert wurde.

Für die Schule bedeutet das, dass die Präsenzpflicht weiterhin aufgehoben ist.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 gehen in die Schule, wenn keine andere Betreuungsmöglichkeit zu Hause besteht. Es geht allerdings immer noch darum, Kontakte so weit wie möglich einzuschränken.

Die Jahrgangsstufen 7 bis 9 bleiben im Distanzunterricht.

Die Abschlussklasse 10 wird ab kommenden Montag, 11. Januar 2021, voraussichtlich wieder im Präsenzunterricht in der Schule sein.

Genauere Informationen und Hinweise vom Ministerium für Bildung erwarten wir in der laufenden Woche und werden diese zeitnah auf der Homepage veröffentlichen.

Ihre/eure Schulleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.