Informationen zur Einschulung und zum Schulstart am 02.08.2021

Informationen zur Einschulung und zum Schulstart am 02.08.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

am Montag, den 02.08.2021, dürfen wir in das neue Schuljahr starten.

Für den kommenden Regelbetrieb mit Einschränkungen, müssen wir einige Hinweise geben:

Grundlegendes:

Die Klassenleitungen werden am Montag vor Unterrichtsbeginn folgende Formulare einsammeln:

  1. Das Formular A1_Erklärung über das Reiseverhalten

2. Das Formular über den durchgeführten Corona Test in der Häuslichkeit.

Sollten die Formulare A1 und A2 nicht vorliegen, dürfen Ihre Kinder nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.

3. Das Formular Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten zur Übergabe der Tests

Nach wie vor erfolgt die Durchführung der Corona Selbsttest 2x wöchentlich in der Häuslichkeit.

Als Handlungsempfehlung bei Kindern mit Akuter Respiratorischer Symptomatik (ARE) dient folgendes Fließschema:

Für weitere Informationen nutzen Sie bitte auch den folgenden Link Dieser führt Sie auf die Seiten des Landes MV.

Ablauf in der ersten Schulwoche

Die neuen 5ten Klassen haben am Montag bis Mittwoch (02.08. – 04.08.2021) Kennenlerntage mit ihren jeweiligen KlassenleiterINNEN von 7.20Uhr bis 11.50Uhr.

Die Klassen 6 bis 10 haben die ersten beiden Stunden bei der Klassenleitung Unterricht. Anschließend erfolgt Unterricht nach Plan und endet nach der 6. Stunde (13.00 Uhr)

Für die 1. bis 4. Klasse endet der Unterricht am Montag (02.08.2021) nach der 4. Stunde. (11.00 Uhr)

Einschulung am 31.07.2021

Wir freuen uns sehr die neuen Schulkinder der Klasse 1 begrüßen zu dürfen.

Die Einschulungsfeier findet am 31.07.2021 um 10.00 Uhr in der Turnhalle in Kirchdorf statt.

Bedingt durch die Raumgröße können an der Veranstaltung nur 3 Begleitpersonen pro Einschulungskind teilnehmen.

Desweiteren besteht eine Sitzplatzpflicht und die generelle Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern. Personen, die einem Hausstand angehören sind von der Abstandsregelung ausgenommen. Des Weiteren ist die Testpflicht einzuhalten. Es besteht durchgängig die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung.

Wir bitten Sie zu beachten, dass bei der Veranstaltung alle teilnehmenden Personen ein negatives Ergebnis einer durchgeführten Testung auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS‑CoV‑2 vorlegen müssen. Diese Testung muss in einem Testzentrum, einer Arztpraxis oder an einer anderen zulässigen Stelle durchgeführt werden. Bei Geimpften und genesenen Personen genügt die Vorlage eines entsprechenden Nachweisdokuments.

Für Ihr Einschulungskind ist ein Selbsttest ausreichend.

Zur Einschulungsfeier müssen die Formulare zur Selbsterklärung sowie zur Gesundheitsbestätigung mitgebracht werden.

Wir freuen uns auf einen schönen, gemeinsamen Start in das neue Schuljahr.

—Ihre Schulleitung—

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.